Ab September: noch einmal neue Programme auf DAB+

 

Tolle Nachrichten gibt es erneut aus Hamburg. Wie die Landesmedieanstalt MA HSH gegenüber Radio wird digital bestätigte, werden am 01. September die Programme 917 XFM und ALsterradio aufgeschaltet. Sie folgen 12 weiteren Programmen, die bereits über DAB+ in der Hansestadt senden. Damit stehen in Hamburg keine weiteren Kapazitäten mehr zur Verfügung. Warum Alsterradio und 917 XFM beschlossen haben, auch via DAB+ on air zu gehen begründete ein Pressesprecher des Funkhauses Radio wird digital wie folgt:

Radio ist ein sehr schnelles Medium – Daher müssen wir uns immer wieder den aktuellen Geschehnissen anpassen und reagieren. Unsere Hörer fragen zunehmend mehr nach DAB+, in den neuen Autos wird zunehmend mehr DAB+ integriert und unsere privaten Mitbewerber sind ebenfalls auf DAB+ vertreten. Aus diesem Grund haben wir uns für die Teilnahme an DAB+ entschieden. Gerade für 917XFM ist die Integration auf DAB+ eine großartige Möglichkeit das Sendegebiet erheblich zu vergrößern. Und für alsterradio 106,8 rock ´n pop versprechen wir uns einen Ausbau der Hörer in der Durchschnittstunde.

Auch aus Hessen kommen gute Nachrichten. Der hr verbessert den Empfang seines Kanals 7B. Zusätzlich zu den vorhandenen Sendeanlagen werden ab 08.08. folgende Sender eingeschaltet:

  • Hoher Meißner
  • Kreuzberg

Außerdem kündigte der hr an noch im September in Darmstadt eine Anlage in Betrieb zu nehmen, um auch hier für kristallklaren Empfang der hr Programme hr1, hr2, hr3, hr4, You FM und hr-info zu sorgen.

You May Also Like