Werbung

DAB+ geht im Norden auf Tour

Das Digitalradio DAB+ ist in Deutschland nicht mehr weg zu denken. Wie der Digitalisierungsbericht 2017 offenbart, verfügen mittlerweile 15,7 % der Bevölkerung über einen Zugang zu mindestens einem DAB+ Empfänger. Dabei ist seit vielen Jahren ein gewisses Nord-Süd-Gefälle auffällig. Während in Bayern die Quote an Personen mit mindestens einem Digitalradio-Gerät im Haushalt mit 20,1 % mittlerweile bei über einem Fünftel liegt, beträgt der Anteil der Personen, die Zugang zu solch einem modernem Empfänger haben in Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen lediglich ca. 13%.

Ein Zustand, den der norddeutsche Rundfunk nun ändern möchte und geht daher mit einer Infokampagne im gesamten Sendegebiet on tour. In ausgewählten Elektronikfachmärkten werden Spezialisten über die Vorteile von DAB+ informieren, Vorteile aufzeigen und die entsprechende Hardware präsentieren. Die Standbetreuer sind keine Geringeren als Mitarbeiter des NDR Hörfunks, also Personen, aus dem Herzen des Radios kommend, die zwangsläufig über eine hohe Fachkompetenz verfügen. Ein Besuch könnte neben dem Informationsgewinn doppelt rentabel sein, denn, der NDR verlost laut eigenen Angaben vor Ort schicke Digitalradios.

Tourstart ist am 27.10. im Conrad-Fachmarkt in Hamburg-Wandsbeck, gefolgt von folgenden Terminen:

  • 28.10. Schwentinental bei Kiel, Merhenthaler Str.1, 24233 Schwentinental
  • 03.11. Hannover-Vahrenheide, Vahrenswalder Str. 11, 30165 Hannover
  • 04.11. Wolfsburg, Brandgehaege 3, 38444 Wolfsburg
  • 10.11. Rostock-Sievershagen, Ostseeparkstr. 3, 18069 Rostock
  • 11.11. Schwerin, Grabenstr. 1, 19061 Schwerin

Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

You May Also Like