DAB+ in Leipzig und Freiberg erfolgreich gestartet

Am 31.01.2018 um 14 Uhr war es soweit. Auch in Leipzig und Freiberg gibt es ab sofort einen eigenen Regionalmux mit bis zu 18 Programmen. Radio wird digital berichtete. Und so reagierten einige der aufgeschalteten Anbieter auf das freudige Ereignis:

lulu.fm

„Wir machen ein bundesweites Infotainment-Programm aus, für und über eine besondere Community und freuen uns sehr, jetzt auch in einer mitteldeutschen Metropole für mehr Vielfalt im Radio sorgen zu können“, sagt Frank Weiler, Geschäftsführer von lulu.fm. „Das gesamte lulu.fm-Team freut sich auf Leipzig.“

Absolut Hot

Der Sender freut sich, digital-terrestrisch bald über die Landesgrenzen Bayerns und Hessens hinaus deutlich mehr Hörer erreichen und zur Programmvielfalt Sachsens beitragen zu können. Mit ins Programm kommen nun auch Veranstaltungstipps und Beiträge speziell für die sächsische Hörerschaft.

Detektor.FM

“Wir sind gespannt auf diesen zweijährigen Test und die Reaktion der Hörer. Erstmals startet eine Landesmedienanstalt so konsequent ein inhaltsgetriebenes Digitalradioangebot. Ein Teil dieses Pilotprojektes zu sein, freut uns. Können wir doch so die wirtschaftliche Perspektive von DAB+ und die Akzeptanz unseres hochwertigen Programms unter Realbedingungen testen und überprüfen.” – Christian Bollert, detektor.fm-Gründer und Geschäftsführer

90s90s / Schlagerplanet Radio

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit zwei ganz unterschiedlichen Programmen via DAB+ die Hörerinnen und Hörer in Leipzig und Freiberg erreichen können. Die Musik der 90er und deutscher Schlager sind absolut gefragt und in der Kombination mit lokalen und regionalen Infos eine echte Bereicherung für das neue Programmbouquet. Gleichzeitig können wir durch die Förderung der SLM mit einem Small-Scale-Multiplex Erfahrungen sammeln und sind gespannt, wie das Angebot angenommen wird und ob die technischen Voraussetzungen ein Modell für die Zukunft bieten“, sagt Rainer Poelmann, Sprecher der Geschäftsführung der REGIOCAST.

 

You May Also Like