Werbung

Eröffnung der Elbphilharmonie: Live im NDR

Die Musikwelt blickt nach Norddeutschland: Am 11. Januar eröffnet das NDR Elbphilharmonie Orchester musikalisch den großen Konzertsaal in Hamburgs neuem Wahrzeichen. Der NDR überträgt den Festakt und das Konzert live in Radio und Fernsehen sowie online auf www.concert.arte.tv.de und www.ndr.de. Außerdem begleiten die NDR Programme das Ereignis mit zahlreichen Vor-, Live- und Nachberichten, Reportagen und Dokumentationen.

Im Radio stimmt NDR Kultur am 11. Januar den ganzen Tag über mit Reportagen, Gesprächen, Künstlerporträts und Service-Informationen auf die Eröffnung ein. Um 18.00 Uhr beginnt eine sechsstündige Live-Übertragung aus der Elbphilharmonie. Der Festakt (ab 18.30 Uhr) und das Konzert (ab 20.15 Uhr) werden umrahmt von Reportagen und Gesprächen mit mitwirkenden Künstlern und Konzertbesuchern sowie von Porträts und einer Dokumentation über die Entstehungsgeschichte des spektakulären Baus. Die Hörfunkübertragung des Eröffnungskonzerts wird von allen Radio-Kulturprogrammen der ARD live übernommen. Über die EBU werden sich außerdem Radioprogramme aus Spanien, Rumänien, Lettland, Schweden und Dänemark der Live-Übertragung von NDR Kultur anschließen. Radiostationen aus sieben weiteren europäischen Ländern werden das Eröffnungskonzert aufzeichnen und zeitversetzt senden. Die Moderatoren Friederike Westerhaus, Philipp Cavert und Mischa Kreiskott präsentieren den Abend im Radio auf NDR Kultur.

Am 13. Januar überträgt NDR Kultur ab 20.00 Uhr live aus der Elbphilharmonie Hamburg den ersten Auftritt des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg im neuen Konzertsaal. Kent Nagano dirigiert die Uraufführung von Jörg Widmanns “Arche”, ein Oratorium für Soli, Chor, Orgel und Orchester. Am 16. Januar ist ab 20.00 Uhr auf NDR Kultur ein Konzert des Ensemble Resonanz zu hören, das den Kleinen Saal der Elbphilharmonie mit einem Galaprogramm und einer Uraufführung von Georg Friedrich Haas eröffnet.

NDR Info blickt bereits am Sonntag, 8. Januar, in der Reihe “Die Reportage” auf die Eröffnung der Elbphilharmonie. Unter dem Titel “Vom Millionengrab zum Wahrzeichen” fragt das Informationsprogramm des Norddeutschen Rundfunks von 6.30 – 7.00 Uhr (Wh.: 17.30 Uhr) u. a., wie die Hamburger, Touristen und Kulturschaffende die Elbphilharmonie heute sehen. Am 11. Januar wird NDR Info den ganzen Tag über in Reportagen und Interviews über die Eröffnung der Elbphilharmonie berichten.

NDR 90,3 berichtet im Vorfeld der Eröffnung umfassend und plant am 11. Januar von 18.05 Uhr bis 23.00 Uhr eine Sondersendung. In dieser überträgt NDR 90,3 den Festakt, schaltet zu den Reportern in die Elbphilhamonie und lässt die Geschichte des neuen Hamburger Wahrzeichens noch einmal Revue passieren. Jacqueline Heemann moderiert.

Quelle: Pressemitteilung des NDR

You May Also Like