Neu im Hamburger Digitalradio: ERF Pop

In den vergangenen Tagen wurde vereinzelt, auch von Radio wird digital, berichtet, dass der Lokalsender RZ1 aus und für das Herzogtum Lauenburg ebenfalls in Hamburg über DAB+ starten möchte. Im Gespräch mit Radio wird digital erklärte dazu der Geschäftsführer der Nordradio GmbH, Roland Michels: „Wir haben uns im Sommer bei der Media Broadcast über DAB+ via Hamburg informiert und ein Angebot erhalten. Konkrete Planungen für eine Aufschaltung gibt es aber noch nicht. Aktuell hat für uns und unserem Partner Antenne Lübeck, das geplante UKW Lokalradio für die Region Lübeck / Ratzeburg Vorrang.“

Trotzdem können sich die Hamburger über Zuwachs im Digitalradio freuen: Überraschend bereichert das christliche Radio ERF Pop ab sofort das Digitalradio-Ensemble in der Hansestadt. ERF Pop ist das zweite Programm neben ERF Plus aus dem Funkhaus in Wetzlar und ist bereits in Hessen und Berlin über DAB+ zu hören. Dazu ein Auszug aus der Pressemitteilung:

2009 war ERF Pop als Internetradio gestartet. Heute sind die Sendungen auch über den Satelliten ASTRA europaweit, über Digitalradio seit Juni 2013 im Raum Berlin/Brandenburg  und seit Februar 2016 in Südhessen/Rhein Main und mit einer eigenen App für Android und iOS zu empfangen.

„Wir wollen unsere Hörer mit ermutigenden Impulsen für ihren Alltag, mit guten Nachrichten, die ihr Leben verändern, und der schönsten Popmusik durch den Tag begleiten.“, so Schier. ERF Pop sendet 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Livesendungen montags bis freitags von 6 Uhr morgens bis 11 Uhr und von 13 bis 18 Uhr. „Wir möchten, dass die Hörer Teil unseres Programms werden und es mitgestalten“, so Schier weiter. Über die ERF Pop-App und auf der Internetseite www.erfpop.de gibt es die Möglichkeit, Songs zu liken und so die Lieblingstitel noch öfter zu hören. Mit dem „Klickwunsch“ können die Hörer  im Internet entweder über die Playlist direkt ihre Lieblingssongs wünschen oder über die App abschicken.  Diese Hörerwünsche,  Aktionen, Fragen oder „Top oder Flop“ bestimmen ebenso das Programm von ERF Pop wie aktuelle Ereignisse.

You May Also Like

About the Author: Dirk Martens