„Wir sehen DAB+ als Chance“ – Martin Kraus, Geschäftsführer von Antenne Sylt im Interview

Logo: Antenne Sylt
Logo: Antenne Sylt

Sie ist eine der beliebtesten Urlaubsinseln Deutschlands: Sylt. Von der Insel, für die Insel sendet seit einigen Jahren ein eigener Radiosender, um über die dortigen Ereignisse zu informieren und zu unterhalten. Vor einigen Wochen expandierte der Sender seine Reichweite und ist nun auch in der Hansestadt Hamburg über das Digitalradio DAB+ zu empfangen. Grund genug für Radio wird digital den Sender einmal näher vorzustellen und mehr über dessen Pläne zu erfahren. Das Radio wird digital-Interview mit dem Antenne Sylt-Geschäftsführer Martin Kraus:

Antenne Sylt ist erfolgreich in der Hansestadt über das Digitalradio gestartet. Erzählen Sie uns bitte etwas über Antenne Sylt. Was sind die Schwerpunkte des Senders und welche Highlights haben Sie im Programm?

Antenne Sylt gibt es schon seit einigen Jahren. Wir haben als Internetradio begonnen und seit dem unser Sendegebiet Jahr für Jahr ausgebaut. Wir senden nicht nur über DAB, sondern auch über Kabel und im Sommer auf Sylt mit einer UKW Veranstaltungs-Frequenz. Wir sehen uns als das Urlaubsradio von der Insel Sylt für ganz Deutschland. Wir wollen das Lebensgefühl der Insel auf das Festland hinaus transportieren. Am besten lässt sich dieses, unserer Meinung nach, mit guter Laune Musik umsetzen. Abgerundet wird diese „Paket“ mit Infos was auf und um die Insel herum passiert. Dazu zählen Veranstaltungen, Events, die besten Lokale, die besten Unterkünfte, die schönsten Strandabschnitte oder das Inselwetter. Mit Antenne Sylt können sich unsere Hörer den Urlaub nach Hause holen.

Im vergangenem Jahr kam Antenne Sylt bei der UKW-Frequenzausschreibung nicht zum Zug. Folgt nun mit der Aufschaltung auf DAB+ der Aufbruch ins digital-terrestrische Zeitalter für Antenne Sylt?

Wir wollten die Marke Antenne Sylt nicht aufgeben und auch der Zuspruch vieler Hörer hat uns animiert weiterzumachen. Wir gehen davon aus, dass UKW in einigen Jahren in Deutschland abgeschaltet wird (Norwegen wird dies im kommenden Jahr bereits tun). Daher haben wir uns entschlossen in die Zukunft zu investieren und sehen DAB+ als Chance unser Programm noch weiter zu verbreiten und unsere Marke zu stärken. Die Aufschaltung in Hamburg war nur ein erster Schritt, es sind weitere DAB+ Standorte in Planung.

Was sind für Sie die Vorteile vom Digitalradio und warum gehört diesem Übertragungsweg die Zukunft?

Da gibt es einige Vorteile. Die Klangqualität, der perfekte Sound, es können via Display zusätzlich Informationen an den Hörer übermittelt werden, das Senderlogo kann angezeigt werden, der Hörer hat die Möglichkeit seine Lieblingssendung aufzuzeichnen und zu einem späteren Zeitpunkt wiederzugeben und noch einiges mehr. Ich sehe in DAB+ die Zukunft, das wird der nächste Schritt nach UKW sein. Ich finde die Technik wird zu unrecht schlecht geredet. Einige UKW-Monopolisten werden versuchen diese Technik auszubremsen, aber die Vorzeichen sind eindeutig. Bayern und Baden-Württemberg, Hessen sowie die Schweiz und die skandinavischen Länder sind Vorreiter in dieser Art der Übertragungstechnik. Ich hoffe sehr, dass auch Schleswig-Holstein kurzfristig nachzieht und auf DAB+ setzt, um eine Radiovielfalt den Menschen im Land zu ermöglichen.

Können Sie sich vorstellen auch in weiteren Regionen on air zu gehen? Hier in Nürnberg wirbt z.B. eine Fluggesellschaft für eine Direktverbindung nach Sylt?

Ganz klar können wir uns das vorstellen und haben diesbezüglich auch schon unsere Fühler ausgestreckt. Für den Hörer ist es klasse Antenne Sylt auch in Bayern oder Nordrhein-Westfalen zu hören, Voraussetzung ist aber immer dass es sich wirtschaftlich rechnet.

Eine Schwierigkeit beim Thema DAB ist noch immer die Vermarktung. Was stimmt Sie diesbezüglich in Bezug auf Antenne Sylt zuversichtlich?

Wir haben Partner die ebenfalls auf DAB und auf uns als Marke Antenne Sylt setzen. Vermarkter, Agenturen, und Werbetreibende sind mit dem Metier vertraut und sehen die positive Entwicklung desDAB Marktes. Zudem ist Sylt eine der bekanntesten Marken in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Herzlichen Dank, Martin Kraus, Geschäftsführer von Antenne Sylt für das Gespräch und weiterhin viel Erfolg!

You May Also Like